Zeig mal her dein Pausenbrot!

Wenn sich süße Äpfel und herzhafter Meerretich mit knackigen Kürbiskernen auf einem Sandwich treffen, dann ist das quasi das Butterbrot 2.0. Und weil alle Welt die Deutschen um ihre leckeren Brot-Spezialitäten beneidet, haben wir das diese Woche beim Agentur-Lunch in verschiedenen Variationen mal so richtig ausgekostet. Die beliebtesten vier Varianten, die sogar die Brotmuffel unter uns überzeugt haben, haben wir euch mal als Rezept aufbereitet.

Eine richtig gute Stulle steht und fällt mit der Auswahl des Brots. Wir haben uns für ein frisches, rustikales Bauernbrot entschieden, mit knuspriger Kruste und so richtig großen Luftlöchern.

Avocado-Brot mit getrockneten Tomaten und gerösteten Pinienkernen

 

Zutaten:

Avocado
entsteinte, schwarze Oliven
Butter
getrocknete Tomaten 
Pinienkerne 
frische Kresse 
Salz, Pfeffer 
Bauernbrot

 

 

 

Zubereitung: 

Schale und Kern der Avocado entfernen, halbieren und in Scheiben schneiden. Oliven und getrocknete Tomaten waschen. Pinienkerne in eine Pfanne geben und mit etwas Butter goldbraun rösten. Das Brot mit etwas Butter bestreichen und mit den Avocadoscheiben belegen. Oliven und getrocknete Tomaten hinzugeben. Die gerösteten Pinienkerne darüber streuen und das Brot mit etwas Kresse anrichten.

 

Pilz-Brot mit geröstetem Speck und frischem Schnittlauch

Zutaten:

weiße Champignons
Speckwürfel
Butter
frischer Schnittlauch
Olivenöl
Salz, Pfeffer 

Bauernbrot

 

 

 

 

 

 

Zubereitung: 

Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl golbraun anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze herausnehmen und beiseite stellen, Pfanne auswischen. Speck in etwas Olivenöl scharf anbraten. Brot mit Butter bestreichen und mit Pilzen belegen. Speck dazu geben. Schnittlauch schneiden und das Brot damit garnieren.

 

Pflaumen-Brot mit gerösteten Walnüssen und Honig

Zutaten:

Pflaumen
Walnüsse
Magerquark
Frischkäse
flüssiger Honig
Salz, Pfeffer
Bauernbrot

Zubereitung:

Die Pflaumen waschen, entkernen, halbieren und in Scheiben schneiden.
Den Magerquark mit Frischkäse mischen, bis er eine cremige Konsistenz hat.
Walnüsse in der Pfanne rösten, bis sie etwas braun werden. Das Brot mit dem
Magerquark-Frischkäse-Mix bestreichen und mit den Pflaumen-Stücken belegen.
Die Walnüsse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot mit etwas Honig garnieren.

 

Apfel-Brot mit Meerrettich und Kürbiskernen

Zutaten:

Süßer Apfel
Scharfer Meerrettich
Frischkäse
Kürbiskerne
Petersilie
Salz, Pfeffer
Bauernbrot

Zubereitung:

Den Apfel waschen, entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden.
Den Frischkäse mit der gewünschten Menge Meerrettich mischen.
Das Brot mit dem Frischkäse-Merrettich-Mix bestreichen und mit
den Apfel-Stücken belegen.Die Kürbiskerne hinzugeben und mit Salz
und Pfeffer würzen. Die Petersilie zupfen und das Brot damit garnieren.

 

 

 

No Comments

    Leave a Reply