Glühende Liebe!

So langsam wird’s ja weihnachtlich. Spekulatius stehen in der Agenturküche, „All I want for Christmas is You“ ist in den Charts. Auf Schnee mussten wir zwar bisher warten, aber a****kalt ist es wenigstens. Also Zeit für Glühwein! Und den in richtig lecker. Passend zur Weihnachtsfeier hab wir mal einen „kleinen“ Topf angesetzt, um uns später draußen vor der Tür in den Abend zu „glühen“.

Was braucht ein guter Glühwein? Naja ganz klar: Rotwein, Orange, Zimt,… Und ganz viel Liebe. Für ersteres geben wir euch unten gerne das Rezept. Wieviel Liebe ihr in die Zubereitung stecken wollt, entscheidet wohl eure Weihnachtsstimmung.

Wir wünschen viel Spaß mit unserem Mama-Glühwein!

MAMA-Glühwein

 

Zutaten (für ca. 1 Liter):

0,75 l Rotwein trocken
3 Orangen
1/2 Limetten
6 Scheiben Ingwer
7 Nelken 
1 Sternanis
5 Wacholderbeeren
125g brauner Zucker

 

Zubereitung: 

1 ½ Orangen in Scheiben schneiden und den Rest zu Saft auspressen. Die Limetten in Scheiben schneiden. Dann den Rotwein zusammen mit den Früchten, Gewürzen und dem Orangensaft in einem ausreichend großen Topf  gießen. Diese Basis nur langsam erhitzen, bis zu einer maximalen Temperatur von 70° (Vorsicht: Nicht kochen lassen, sonst verdampft der ganze Alkohol!). Dann den Zucker hinzugeben und unter rühren erneut erhitzen.

Der Glühwein kann sofort getrunken werden, es empfiehlt sich aber ihn ein bis zwei Nächte ziehen zu lassen, dann schmeckt er noch intensiver.

Prost und frohe Weihnachten!

 

 

No Comments

    Leave a Reply