Welcome to the future!

Cyberpunk ist ein Begriff, bzw. ein Science Fiction Genre, aus den 80er Jahren und als aufkommende Kritik gegen die als zunehmend empfundene Kommerzialisierung und Urbanisierung zu verstehen. In dieser Dystopie werden die Staaten von großen Konzernen kontrolliert, die die staatliche Monopolmacht für ihre Zwecke missbrauchen. Im Umfeld der Digitalisierung und der damit einhergehenden gesellschaftlichen Verunsicherung ist das Genre heute auf dem Weg mitten in die Popkultur.

Die modischen Looks des Cyberpunks greifen bereits Brands wie Nike, Stone Island, H&M (Alexander Wang Kollektion) auf. Der modische Stil ist dabei unter dem Begriff „Techwear“ zusammengefasst. Funktionale, scharf, fast uniform geschnittene Funktionskleidung. Häufig schon mit digitalen Funktionen oder Schnittstellen ausgestattet.

Filme wie „Blade Runner 2048“, „Ready Player One“, oder auch Netflix Serien wie „The Rain“ und „Altered Carbon“ bedienen dieses Genre bereits. Auch in Videospielen ist Cyberpunk immer wieder Thema: „DeusEx“ aus dem Jahr 2000 ist dabei schon als Genreklassiker zu bezeichnen. Mit Spannung erwartet die Szene das Spiel „Cyberpunk 2077“.

Der selbstschnürende Schuh aus „Zurück in die Zukunft“ ist Realität. (Quelle: Nike)

Laufen wir bald alle mit Datenbrillen und Antenne auf dem Kopf herum?

Cyberpunk versteht sich vor allem als visueller Trend der Digitalisierung. Schon jetzt gibt es viele Marken, die mit digitaler Kleidung experimentieren. So zum  Beispiel auch Schweppes in Brasilien. Mit dem Hintergrund der #Metoo Bewegung machten sie durch ein mit Touchsensoren ausgestattetes Kleid auf ein in Brasilien sehr weit verbreitetes Problem aufmerksam. Denn Frauen werden in den Nachtclubs ständig von Männern angefasst. Und das kommt 157 Mal in knapp 4 Stunden vor. Das ist ein gutes Beispiel, wie digitale Kleidung funktionieren kann, Probleme lösen kann und wie Marken sie intelligent nutzen können.

Mehr Beispiele, wie das aussehen könnte, finden Sie zum Download.

Wenn Sie den Blick in die Zukunft wagen wollen, schauen Sie mit uns in die Glaskugel und lassen sie uns gemeinsam herausfinden, wie Sie diesen Trend frühzeitig für sich nutzen können.

Hier geht’s zum Download

No Comments

    Leave a Reply